Füllett - Ideen zum Sattwerden für Bier- garten, Grillparty...!

05.01.2016 Füllett Themenplan 2016

Hier finden Sie den Füllett Themenplan 2016. Lassen Sie sich inspirieren und greifen Sie zur Freude Ihrer Gäste neue,kreative Ideen mit Füllett auf!

Thema des Monats lesen »»

10.06.2016 Thema Juni: Sommerliche Buffet - Ideen mit Füllett
Ob kalte oder warme, süße oder herzhafte Ideen für ein sommerliches Buffet - Füllett bietet jede Menge Einsatzmöglichkeiten! Ob als Fingerfood oder Handheldsnack oder aber auch in der MAXI Variante als knusprige Schale für Pfannengerichte, Salate oder Aufläufe präsentiert ...

Thema des Monats lesen »»

11.05.2016 Thema Mai: Spargelzeit! Leckere Ideen mit Füllett!
Kreative Spargel-Ideen zum überbacken im Füllett - von MINI für Fingerfood- Snacks bis MAXI für "Sattmacher" Portionen.


Thema des Monats lesen »»

12.04.2016 Thema April: Füllett, die knusprigen Cups im Biergarten
Kostenoptimierung. Nachhaltigkeit. Umweltfreundlichkeit. Unter diesen Aspekten lassen sich unsere bio-vegan gebackenen Füllett-Cups auch perfekt im Biergarten einsetzen - ob für Pfannengerichte, für Suppen oder Salate - minimieren Sie ihren Aufwand im Biergarten und lassen Sie Ihre Gäste knuspern!

Thema des Monats lesen »»

29.02.2016 Thema März: Pasta-Aufläufe im Füllett
Pasta in allen Varianten, der Klassiker auf jeder Speisekarte! Bringen Sie Abwechslung rein, entwickeln Sie eigene kreative Pasta- Snackideen unter Einbindung des Füllett und bieten Sie so Ihren Gästen ein neues Essgefühl.

Thema des Monats lesen »»

07.02.2016 Thema Februar: Kinder lieben knusprig!
Kinder knuspern gern - egal ob süß oder herzhaft befüllt, unsere Füllett sind für die "Kids" der absolute Hit! Machen Sie sich mit unserer "Füllett- Kinderkarte" bei Ihrer jungen Zielgruppe beliebt!

Thema des Monats lesen »»

25.01.2016 Thema Januar 2016: Fingerfood
Ob warm, kalt, süß oder herzhaft - unsere Füllett-MINI eignen sich perfekt für die unterschiedlichsten Befüllungen. Perfekt auf einem Flying-Buffet inszeniert, als Bar-Snack angeboten oder auch im Messecatering eingesetzt - Füllett bieten dem wirklich kreativen Anwender unzählige Möglichkeiten für individuelle Fingerfood- Snacks!
Thema des Monats lesen »»


Loading...

Füllett® (special-cup-bakery Ltd.) informiert Sie über:

essbare Schalen, essbares Geschirr, Einweggeschirr, kompostierbares Geschirr, Partygeschirr, Biogeschirr, Ökogeschirr, Imbißgeschirr, Fingerfoodgeschirr, Snackschalen, Auflaufschale, Waffeltüten, Waffelgeschirr, Waffelschalen, Brotteigschalen, Cup, Cones, Convenience, Cateringbedarf, Formbackware, Merrychef, Fingerfood, Büffet, Tartelettes, Mürbeteig, Auflauf, Gratin, backfähig

essbares Geschirr, Waffelgeschirr, essbare Schälchen, Fingerfood-Snacks, kompostierbares Geschirr, essbare Schalen, Waffelschalen, ready-to-Fill, HUG Tartelettes, Fingerfood-Ideen

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen:

vegane Backwaren

Füllett sind eine vegane Backware da sie im Gegensatz zu vielen anderen Ready-to-fill- Backwaren wie z. B. HUG-Tartelettes, Mürbe- oder Blätterteigpasteten von Pidy etc. keinerlei tierische Zutaten enthalten.
Füllett sind vegane Bio-Produkte, welche nach einem speziellen Backverfahren verdichtet hergestellt und so konkurrenzlos feuchtigkeitsbeständig sind. Damit bieten sie ein perfekte Grundlage für Fingerfood- Snacks aber auch eine Alternative zu Waffelschalen/ Waffelgeschirr, Brotteigschalen.

Fingerfood

Zum Fingerfood zählen alle Arten von Snacks, welche man nur mit den Fingern, das heißt ohne jegliches Besteck, essen kann - ob kleine Canapé/ Sandwiches, Minifrikatellen, Spießchen uvm.

Ferner zeigt sich der Trend, auch Backwaren wie Brownies, Muffins, Amerikaner oder Petits Fours im Rahmen von Buffet-Angeboten ebenfalls als Fingerfood anzupreisen.
Vor allem auch die Tendenz, unterwegs, während der Arbeit, der Unterhaltung und während des Fernsehens zu essen, verstärkt den Trend zum Fingerfood.

Füllett MINI bieten dazu einen sehr vielseitigen Ansatz zur Entwicklung kreativer Fingerfood-Snacks. Ob kalt oder warm, süß oder herzhaft befüllt - Füllett sind der Hit als Appetizer auf jedem Fingerfood- Bufett. Die veganen Bio-Produkte stellen als essbares Schälchen außerdem eine echte Alternative zu den leicht zerbrechlichen und vergleichsweise schnell durchweichten HUG-Tartelettes oder Pidy-Blätterteigpasteten dar.

Tartelettes /Tarteletts

Tartelettes oder eingedeutscht "Tortelettes" sind kleine Mürbeteig-Böden, die vorallem eine Grundlage für Obsttörtchen darstellen. Für den gewerblichen Anbieter werden auch Tartelettes in unterschiedlichen Größen für Fingerfood-Ideen angeboten.

Das Wort "Tartelette" ist eine Verkleinerungsform des französischen Wortes Tarte. Eine Tarte ist meist ein größerer Fruchtkuchen, oft mit neutralem (also weder süßem noch salzigem) Boden. Dieser Boden besteht aus einer Art Mürbeteig. Er ist sehr bröselig, da er fast nur aus Mehl und Fett besteht; wird zu viel Wasser zugegeben, wird der Teig hart. Die deutsche Form "Tortelett" ist insofern irreführend, als das Torten in Deutschland oft aus Biskuitteig, Früchten und Sahnecreme bestehen, also eher luftig sind, und Tartelettes trocken und härter.
Tartelettes werden in speziellen Tartelette-Formen hergestellt oder fertig gekauft.

Auf Grund der völlig anderen Herstellungstechnologie und der anderen Rezeptur ist das Füllett nicht mit Tartelettes vergleichbar. Egal ob HUG-Tarteletts oder auch von anderen Herstellern angeboten: diese leicht zerbrechlichen und im Vergleich zu Fülletts wenig ausformbaren Backprodukte sind vergleichsweise kalorienreich weil mit viel Fett gebacken sowie auch noch zwecks besserer Haltbarkeit mit Glasur versehen. Füllett hingegen ist ein kalorienarmes, veganes Bio-Produkt ohne jegliche Glasur und Zusatzstoffe. Als ready-to-fill Produkt, das heißt als essbares, noch dazu kalorienarmes Schälchen bietet es somit eine ideale Grundlage zur Entwicklung gesunder, kreativer Fingerfood- Snacks / Appetizer oder jeglicher Tapas- ob warm oder kalt, süß oder herzhaft befüllt.

Backwaren

Backwaren ist der Oberbegriff für Lebensmittel aus Getreide oder Getreideerzeugnissen, die gebacken werden. Grob eingeteilt werden sie in die Gruppen Brot, Kleingebäck und Feingebäck sowie als spezielle Untergruppe in länger haltbare Dauerbackwaren, die einen geringeren Feuchtigkeitsgehalt haben. Kleingebäck ist die Sammelbezeichnung für kleine Backwaren aus Brotteig, die maximal 250 Gramm wiegen. Der Teig kann anders zubereitet werden als der klassische Brotteig. Typische Beispiele für Kleingebäck sind Brötchen, Kipferl, Croissants und Brezeln.

Das Feingebäck wird umgangssprachlich als Gebäck bezeichnet. Es unterscheidet sich lebensmittel-rechtlich von Brot und Kleingebäck durch seine andere Teigzusammensetzung, vor allem zusätzlich zugesetzte Fette und/oder Zucker. Zum Feingebäck zählen auch nicht süße Dauerbackwaren wie Laugen-gebäck, Kräcker und Salzgebäck, unabhängig von ihrer Zubereitung. Klassisches Feingebäck sind Plätzchen, Kuchen und Torten.

Das Füllett ist auch eine Backware- wenn auch kaum unter den o. g. Unterbezeichnungen einzuordnen.
Es ist eine "essbare Schale" und wird durchaus auch schnell mit Waffelgeschirr/ Waffelschalen verwechselt. Hinsichtlich der völlig anderen Produkteigenschaften haben die auch als Bio-Produkt hergestellten Füllett aber völlig andere Einsatzmöglichkeiten und sind z. B. auch eine Alternative zu HUG-Tarteletts und Blätterteigpasteten von Piy, Crog-in u. a. Herstellern. Vorallem bei der Vorbereitung von Fingerfood-Snacks für Flying-Buffets haben die Füllett als alternative Backware eine wesentlich längere Standzeit und sind somit viel flexibler in der Anwendung als z. B. HUG Tartelettes. Außerdem ist das Füllett ein sehr tief ausformbare Backware und unterscheidet sich auch schon deshalb von herkömmlichen Quiches oder Tarteletts.

Bioeinweggeschirr

Es gibt heute jede Menge sogenanntes "Bioeinweggeschirr" - wirklich "essbare" sind dieser Produkte natürlich nicht. Wer richtige essbare Schalen haben möchte, ist vielmehr mit einer Backware wie dem Füllett gut bedient. Dieses ist aber keinesfalls mit den leicht zerbrechlichen Waffelschalen / Waffelgeschirr zu verwechseln denn deren Anwendungsmöglichkeiten vorallem in Verbindung mit heißer Flüssigkeit ist stark eingeschränkt.

Wichtig zu wissen: Bei sogenannten Bioeinweggeschirr auf Mais- oder Kartoffelstärkebasis oder auch aus Zuckerrohr sollte sich niemand von den als essbar geltenden Rohstoffen täuschen lassen. Dies sind alles nicht verzehrbare Verpackungsartikel und somit Einweggeschirr im herkömmlichen Sinne! Der Unterschied ist auch schon über die Besteuerung erkennbar: während Verpackungen der 19% Mwst. unterliegen, wird z. B. das aus Weizen- und Roggenmehl gebackene Füllett mit nur 7 % versteuert.

Füllett ist als Backware eine essbare Schale - und im erweiterten Sinne auch als Bioeinweggeschirr zu sehen ;-), Füllett erfüllt als vegane Bio-Backware den Anspruch der Nachhaltigkeit und ist durchaus eine Alternative zu Einweggeschirr auch im Sinne von "ökologisches Geschirr, Bioeinweggeschirr, essbare Schälchen, kompostierbares Geschirr, Bioeinwegartikel". Nicht verzehrte Füllett sind reiner Speiseabfall und damit also absolut nachhaltig!

Fingerfood - Schälchen

Fingerfood - Schälchen aus Kunststoff erzeugen Müllberge und aus Glas oder Porzellan verursachen sie Abwaschberge - nachhaltig ist anders! Alternativ lassen sich stattdessen "Teigschälchen" in der Art des Füllett einsetzen.
Diese verdichtet bio-vegan gebackenen Cups sind als Backware kaum mit den o. g. Produkten vergleichbar und in ihrer Art ein absolut konkurrenzloses essbares Fingerfood- Schälchen.
Diese knusprigen Teigschälchen / Portionsschälchen, welche vergleichsweise sehr viel Feuchtigkeit aushalten, sind außerdem auch noch ein veganes Produkt und treffen daher den Zeitgeist vieler Verbraucher.
Füllett sind also nicht nur als Fingerfood-Schale /essbares Schälchen sondern auch noch als Portionsschälchen für verschiedene andere Anlässe einsetzbar- so als Dipschälchen/ Dipschalen für Mayo, Ketchup, Saucen uvm. oder auch als Tapasschälchen/ Tapasschalen für leckere Snacks.

ready-to-Fill Produkte

Der Begriff "ready-to-Fill" Produkte umfasst mehr oder weniger befüllbare Backprodukte der Art HUG-Tartelettes, Pidy Blätterteigpasteten, Mürbeteigschiffchen, Cones etc.

Die verdichtet gebackenen Füllett sind ebenso in dem Bereich der ready-to-Fill Produkte einzuordnen - und das sogar als Bioprodukt. Dabei sind die Füllett als essbare Schälchen nicht mit den o. g. Tarteletts oder Blätterteig-pasteten vergleichbar, da sie auf Grund des anderen Herstellungsverfahrens sehr viel feuchtigkeits-beständiger als diese locker gebackenen und damit sehr bruchempfindlichen Produkte sind.

Füllett sind außerdem vegan ohne jegliche Zusatzstoffe nur aus einer Weizen- Roggenmehlmischung, Rapsöl, Wasser, Salz gebacken.
Füllett sind als essbare Portionsschälchen, als Dipschälchen/ Dipschalen, als Tapasschälchen/ Tapasschalen, als Fingerfood-Schälchen/ Fingerfood-Schalen, Snackschälchen/ Snack-Schalen sehr flexibler einsetzbar.

Backverfahren

Backen ist eine Gar- (siehe Kochen) und Lockerungstechnik, bei der das Gargut im Backofen mit heißer Luft gelockert, gegart und gebräunt wird. Die Backtemperatur liegt zwischen 100 °C und 250 °C.
Daneben gibt es z. B. auch das Kontakbackverfahren zum herstellen von Waffelblättern (Grundlage für die Süßwarenindustrie), Eiswaffeln oder anderen Waffelschalen (sogenannten "Waffelgeschirr".

Das Backen von Füllett erfolgt ebenfalls im Kontaktbackverfahren, welches aber mitnichten mit den oben dargestellten Backverfahren vergleichbar ist.
Füllett werden verdichtet zwischen einer Ober- und einer Unterform hergestellt und besitzen auf Grund des speziellen Backverfahrens eine wie versiegelt wirkende Oberfläche. Füllett sind deshalb auch nicht als herkömmliche Brotteigschale, als Tartelettes, als Waffelschale und Waffelgeschirr anzusehen. Füllett sind eine eigene Produktgattung und mit nichts wirklich vergleichbar.
Allerdings sind die gebackenen Füllett als Backware eine gute Alternative zu sogenannten "ökologischem Einweggeschirr, Biogeschirr, Bioeinwegartikeln" dar. Trotzdem sind Backwaren wie auch das Füllett natürlich von der Anwendung her nicht mit herkömmlichen Einweggeschirr vergleichbar. Füllett werden als veganes Bio-Produkt ohne jegliche Zusatzstoffe und im Gegensatz zu den anderen genannten Backwaren ohne Triebmittel gebacken

Waffelgeschirr

Füllett ist kein Waffelgeschirr! Auf Grund der einzigartigen Herstellungstechnologie der Füllett und der völlig anderen Rezeptur ist das vegane Füllett nicht mit Waffelschalen vergleichbar.

Es stellt aber als essbarer Cup eine echte Alternative zu den schnell durchweichten, stark zerbrechlichen Waffelschalen dar, welche mitnichten das Wort "Geschirr" verdienen und keinesfalls eine echte Alternative zu Einweggeschirr, Biogeschirr etc. darstellen.
Waffeln vertragen nunmal kaum Flüssigkeit - Füllett hingegen sind sogar für heiße Suppe tauglich. Damit sind die Einsatzgebiete dieser veganen Bio-Produkte sehr viel größer als bei Waffelschalen, welche somit auf Grund Produkteigenschaften nicht wirklich die Bezeichnung "Waffelgeschirr" verdienen.
Jedes Kind weiß ja schon, wielange Eis in Waffelschalen hält - diese schnell durchweichten Produkte dann als Waffelgeschirr im Segment "Cateringbedarf" anzubieten, zeigt die Unwissenheit dieser Anbieter in Bezug auf die Anforderungen der Gastronomie / Catering.
Wir selbst haben unser Produkt aus dem Bedarf im damals eigenen Cateringunternehmen entwickelt und wußten nur zugut, dass als Waffelgeschirr bezeichnete Waffelschalen keine Alternative darstellen.

Buffet / Flying-Bufett

Das Buffet ist eine besondere Art der Speisenpräsentation. Statt der herkömmlichen Menüfolge (z. B. Vorspeise, Hauptgericht, Dessert), welche am Tisch des Gastes serviert wird, werden bei einem Buffet alle Speisen gleichzeitig auf einem separaten Tisch aufgetragen und ansprechend arrangiert.
Für Banketts / Empfänge bieten sich auch gut Flying-Bufetts an, bei denen die Snacks vom Servierpersonal dem Gast auf dem Tablett zum sofortigen Verzehr gereicht werden.

Füllett lassen sich besonders gut als Alternativprodukt, z. B. zu HUG-Tartelettes, als Basis für kreative Fingerfood- Snacks, Appetizer, Handheldsnacks auf einem Flying Bufett verwenden. Die veganen Bio-Produkte haben nämlich hinsichtlich der weitaus längeren Standzeiten wesentliche Vorteile z. B. gegenüber von HUG-Tartelettes, da Füllett äußerst feuchtigkeitsbeständig sind und so sehr viel flexibler auf dem Büffet eingesetzt werden können.

Teigschälchen

Der Begriff "Teigschälchen" umfasst so ziemlich alles was schalenförmig aus Teig gebacken wird. Auch Taco- Schalen werden z. B. als Teigschalen, essbare Schälchen bezeichnet - ebenso wie auch Brotteigschalen.
Die dagegen verdichtet gebackenen Füllett sind als Backware kaum mit den o. g. Produkten vergleichbar und in ihrer Art ein einzigartiges Teigschälchen / Portionsschälchen, welche im Gegensatz zu anderen befüllbaren Backwaren sehr viel mehr Feuchtigkeit aushalten und außerdem auch noch ein vegan sind. Gleichzeitig stellen alle diese Produkte in gewisser Weise ein Portionsschälchen für verschiedene Einsatzmöglichkeiten dar - so als Dipschälchen/ Dipschalen, als Tapasschälchen/ Tapasschalen, als Fingerfood-Schälchen/ Fingerfood-Schalen, Snackschälchen/ Snack-Schalen

Waffelschalen - Waffelschälchen

Füllett sind keine Waffelschalen /Waffelschälchen! Auf Grund der völlig anderen Herstellungstechnologie und der anderen Rezeptur läßt sich das vegane Füllett als essbares Schälchen nicht mit herkömmlichen Waffelschalen vergleichen. Es stellt allerdings als essbare Schale eine echte Alternative zu diesen schnell durchweichten Waffelschalen / Waffelschälchen dar, welche auch aus nicht nachvollziehbaren Gründen als "Waffelgeschirr" (z. B. als Alternative zu Einweggeschirr) bezeichnet werden. Waffelschalen vertragen wie bekannt kaum Flüssigkeit - Füllett hingegen sind auf Grund des speziellen Herstellungsverfahrens sogar für heiße Suppen geeignet.

Damit sind die Anwendungsmöglichkeiten dieser veganen Bio-Produkte wesentlich größer als die jeglicher anderer Waffelprodukte, welche deshalb kaum wirklich als Ersatz für herkömmliches Einweggeschirr, Biogeschirr etc. taugen.

A-Z Glossar rund um Füllett

Hier in diesem Glossar finden Sie Begriffe und Themen, welche mehr oder weniger in Verbindung zu unserem Füllett gebracht werden- was teilweise aber nicht wirklich stimmig ist. Da unser Produkt z. B. meist unter Begriffen wie essbare Schalen, essbares Geschirr, Ökogeschirr, ökologisches Geschirr, Bio-Einweggeschirr, Bioeinweggeschirr, kompostierbaresgeschirr, kompostierbares Geschirr, recyclebares Einweggeschirr, Maisschalen, essbare Fingerfood- Schälchen sowie auch unter Tartelettes oder Tarteletts, Quiche, Waffelschalen, Waffelgeschirr und sonstigen Begriffen gesucht wird, haben wir hier einen Großteil dieser Begriffe näher erläutert und die Unterschiede zu unserem bio-vegan gebackenen Füllett dargestellt.

essbare Schalen

Als "essbare Schalen" werden u. a. auch Waffelschalen / Waffelgeschirr bezeichnet, fälschlicherweise aber auch Schalen, welche aus Mais- oder Kartoffelstärke hergestellt werden. Da Stärke ein Abfallprodukt ist, können diese Formkörper aber nur als "Verpackung" und nicht wie z. B. das Füllett als Backware, angesehen werden. Der Unterschied ist auch schon in der Besteuerung zu erkennen: während Verpackungen dem vollen Mwst. Satz von 19% unterliegen, wird das aus Weizen- und Roggenmehl gebackene Füllett mit nur 7 % versteuert.

Füllett ist als Backware eine essbare Schale, welche den meisten Anforderungen entgegen kommt: in hohem Maße flüssigkeitsbeständig, knusprig im Biss und mit angenehmen Essgefühl. Das Füllett erfüllt als vegane Bio-Backware den Anspruch der Nachhaltigkeit und wird als Alternative zu Einweggeschirr auch im Sinne von "ökologisches Geschirr, Bioeinweggeschirr, kompostierbares Geschirr, Bioeinwegartikel" gesehen. Füllett- Reste sind reiner Speiseabfall - also absolut nachhaltig!

Nachhaltigkeit

Füllett erfüllt als gebackener Cup, noch dazu vegan als Bio-Produkt angeboten, besser als jegliche andere unter den Schlagworten "ökologisches Geschirr, Bioeinweggeschirr, kompostierbares Geschirr, Bioeinwegartikel, Waffelschalen, Waffelgeschirr" den Aspekt der Nachhaltigkeit- denn: Füllett- Reste sind reiner Speiseabfall - also absolut nachhaltig!

Füllett ist als Backware eine essbare Schale, welche den meisten Anforderungen von "essbarem Geschirr" entgegen kommt: in hohem Maße flüssigkeitsbeständig, knusprig im Biss und mit angenehmen Essgefühl.
Zum Beispiel lassen sich bei Fingerfood-Buffets die Müll- oder auch Abwaschberge durch die unsäglichen Portionsgläschen, Löffelchen aus Glas, Porzellan oder Kunststoff minimieren.

gesunde Snacks

Zur Entwicklung gesunder Fingerfood- Snacks eignen sich weder die fettigen Pidy-Blätterteigpasteten noch die kalorienreichen, mit gehärteten Fetten gebackenen HUG-Tartelettes.
Die dünnwandigen, vegan gebackenen Füllett (Bio-Produkt!) sind dagegen echte "Kalorienzwerge" und bieten als knusprige Backware eine perfekte Grundlage für gesunde Fingerfood - Snacks / Appetizer.

Brotteigschalen

Brotteigschalen sind nichts anderes als normale kleine Brote, wo der obere Teil als Deckel abgeschnitten und der Rest des Brotes ausgehöhlt wird. Diese Brotteigschalen werden kaum im Ganzen von den Gästen mitgegessen und der Anteil an Resten ist vergleichsweise hoch - was in gewisser Weise Lebensmittelverschwendung ist.
Füllett sind also keine Brotteigschalen, werden aber ebenso aus Weizen und Roggenmehl gebacken - seit kurzem auch als Bio-Produkt.
Im Vergleich zu den Brotteigschalen werden Füllett ganz dünnwandig gebacken und haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum von 12 Monaten. Die Brotteigschalen hingegen werden meist als tiefgekühlte Produkte angeboten - nach dem auftauen sind sie dann schnell altbacken und schon am nächsten Tag nicht mehr verwendbar.
Die Füllett hingegen sind als essbare Schale damit eine echte Alternative zu Brotteigschalen, da sie zum einen wesentlich preiswerter, viel länger verwendbar und logistisch als Trockenbackware ohne Kühlung wesentlich einfacher zu handeln sind. Ebenso sind Füllett auch eine Alternative zu den nicht wirklich haltbaren Waffelschalen, Waffelgeschirr, HUG- Tartelettes, Cones uva. Backprodukten.

Street Food

Street Food: in jedem Falle frisch (!), bestenfalls mit regionalen Rohstoffen zubereitetes Essen am Stand- gleich auf die Hand, d. h. alles sollte essbar sein um keinen Müll zu produzieren.
Die Füllett- Cups als bio- vegane Produkte bieten sich also auch für die Street Food-Szene an, denn sie sind perfekt als essbare Suppenschale, als knusprige Auflaufschale aber auch für Pfannengerichte aller Art sowie für Tapas, Fingerfood- Snacks usw.einsetzbar. Und vorallem sehr viel standfester, weniger zerbrechlich als jegliches Waffelgeschirr/ Waffelschalen / Tartelettes/ Quiches etc.

Quiches

Eine Quiche ist eine Spezialität der französischen Küche, die ursprünglich aus dem Raum Lothringen stammt und in der Zubereitung einer Tarte entspricht. Es handelt sich um einen in einer runden flachen Form gebackenen herzhaften Kuchenteig mit einer würzigen Füllung bzw. Auflage, die ein Gemisch aus Eiern und Milch enthält. Bei dem Teig handelt es sich wie bei der Tarte um einen Mürbeteig.

Häufig werden heute unter der Bezeichnung Quiche ähnliche Gerichte angeboten, deren Merkmale ebenfalls der Mürbeteigboden und die Eiermilch sind, für deren Belag aber beispielsweise Spinat, Lauch oder andere Zutaten verwendet werden. Obwohl diese in Frankreich im strengen Sinne nicht mehr Quiche, sondern Tarte genannt werden, bürgerte sich diese Bezeichnung beiderseits des Rheins ein.

Auf Grund der völlig anderen Herstellungstechnologie und der anderen Rezeptur läßt sich das Füllett also in keinster Weise mit einem Quiche vergleichen. Es ist auch von Essgefühl eine eher knackige, leicht brotähnlich schmeckende Backware, welche durch die notwendige Tiefe auch als "essbare Schale" bezeichnet werden und auch Suppe stabil umhüllen kann. In MINI ist es durchaus als Grundlage für kreative Fingerfood- Ideen verwendbar und hat durch seine wie versiegelt wirkende Oberfläche weit über das übliche Maß hinausgehende Standzeiten.Das vegane Bio-Produkt bietet somit wesentlich vielseitigere Einsatzmöglichkeiten als andere ready-to-fill Produkte.

Waffeln

Waffeln sind in ihrer einfachsten Form (Oblate) ein im Wesentlichen aus Mehl und Wasser bestehendes, flaches und knuspriges Gebäck, das zwischen zwei heißen Eisen (Waffeleisen) gebacken werden. Es gibt zahlreiche, durch Form und Rezeptur unterschiedliche Variationen.

Neben den oft gewerblich (z. B. auf Jahrmärkten) oder in Supermärkten verbreitet angebotenen dicken, weichen, rechteckigen Brüsseler Waffeln aus Butterteig mit ihrem charakteristischen Tiefgravurmuster, sind im Handel für den Einsatz im Privatbereich auch Backgeräte für runde, flache oder segmental herzförmige Weichwaffelformen erhältlich.
Aufgrund der Rezeptur haben Weichwaffeln auch ohne Beigaben wie Puderzucker, Sahne oder Früchte einen ausgeprägten Eigengeschmack. Oblatenähnliche Waffeln hingegen sind trocken und eher geschmacklos, sodass sie entweder als Beilage oder Dekoration für Eisdesserts verwendet oder zu cremegefüllten Endprodukten wie Waffelschnitten weiterverarbeitet werden.

Waffelgebäck wird handwerklich mittels Waffeleisen oder industriell auf gas- oder elektrisch beheizten automatischen Waffelbackmaschinen oder Waffelbackanlagen hergestellt. Bei der maschinellen Herstellung erfüllen miteinander zu einer Kette verbundenen gravierte Backplattenpaare, die einen Backofen durchlaufen, die Funktion der Waffeleisen.

Auf Grund der völlig anderen Herstellungstechnologie und der anderen Rezeptur läßt sich das Füllett also in keinster Weise mit Waffelschalen vergleichen. Es stellt allerdings als essbare Schale eine echte Alternative zu Waffelschalen, manchmal fälschlicherweise auch als "Waffelgeschirr" (als Alternative zu Einweggeschirr) bezeichneten Produkte, dar. Waffelschalen vertragen bekanntermaßen keine Flüssigkeit - Füllett hingegnen können sogar heiße Suppe stabil umhüllen. Das heißt, die Anwendungsmöglichkeiten dieser veganen Bio-Produkte sind ungleich größer als die jeglicher Waffelprodukte.

Gratinschale essbar

Beim gratinieren sind feuerfeste Schalen unabdingbar da sich dabei auf der Oberfläche der Speise durch die starke Oberhitze (Strahlungswärme) eine braune Kruste bildet. Zu gratinierende herzhafte Gerichte werden häufig mit einer Mischung aus Ei, Sahne und Käse überzogen, Süßspeisen mit gezuckertem Eischnee, der karamellisiert. Da Gratinieren nur kurze Zeit dauert, müssen die übrigen Zutaten bereits gar sein.

Einfacher kann man Gratins gleich portioniert im Füllett anrichten - der Gast kann dann sehr gut im Anschluss das knusprige Füllett mit aufessen. Das vegane Bio-Produkt wird ganz dünnwandig gebacken und hat einen leicht brotähnlichen Geschmack. In 4 Größen angeboten kann das Füllett als essbares Schälchen für Fingerfood-Snack, Handheldsnacks oder als "Sattmacherportion" mit 330g angeboten werden.

Bio Produkte

Bio Produkte werden nach ökologischen Richtlinien hergestellt und müssen über eine Öko Kontrollstelle zertifiziert werden. Füllett sind auch Bio-Proudukte und werden über die Kontrollstelle DE-ÖKO-006 zertifiziert.
Füllett ist ein veganes Bio-Produkt, welches zwar ein Backware ist, gleichzeitig aber auch als Bioeinweggeschirr, Biogeschirr angesehen werden und als Alternative zu schnell durchweichten Waffelschalen (sinnloserweise auch oft als "Waffelgeschirr" bezeichnet) dienen kann.
Füllett ist als Bio-Produkt auch eine perfekte Basis für vegane Bio-Fingerfood-Snacks.

Waffelschale

Füllett sind eine echte Alternative zu schnell durchweichten Waffelschalen!
Warum? Weil sie auf Grund der völlig anderen Herstellungstechnologie, einer anderen Rezeptur auch ganz andere Produkteigenschaften haben - und so eben nicht mit Waffelschalen vergleichbar sind.

Die stark zerbrechlichen Waffelschalen verdienen mitnichten das Wort "Geschirr" und stellen deshalb auch keinesfalls eine echte Alternative zu Einweggeschirr / Biogeschirr dar. Waffeln vertragen nunmal kaum Flüssigkeit - Füllett hingegen sind sogar für heiße Suppe geeignet. Somit sind die Einsatzmöglichkeiten der auch veganen Füllett- Bio-Produkte wesentlich umfangreicher als das bei Waffelschalen möglich ist.
Selbst als Eisschale kann das Füllett einer Waffelschale Konkurrenz machen.

Flying Buffets

Füllett bieten als ready-to-fill Produkt, d. h. als essbares Schälchen die perfekte Basis für kreative Fingerfood- Snacks für den Einsatz auf Flying Buffets. Füllett-Cups minimieren den Aufwand mit Fingerfood - Geschirr aus Porzellan oder Glas sowie aus umweltbedenklichen Kunststoff.
Die veganen Füllett in Bio-Qualität stellen als ready-to-fill Produkt gerade für den Einsatz auf Flying Buffets eine echte Alternative zu den schnell durchweichten HUG-Tartelettes oder den Pidy-Blätterteigpasteten dar, denn sie bieten für Fingerfood-Snacks eine sehr viel flexiblere Grundlage.

Portionsschälchen - essbar

Portionsschälchen werden oft für Degustationen auf Messen/ Präsentationen benötigt. Oft sollen aus Gründen der Nachhaltigkeit dann keine Produkte aus Kunststoff oder Porzellan zum Einsatz kommen, sondern essbare Portionsschälchen (Teigschälchen) - wie z. B. das Füllett.

Da nämlich Waffelschalen weder hitze- noch flüssigkeitsbeständig sind, können diese für derartige Anwendungen nur begrenzt eingesetzt werden. Die backfähigen und in hohem Maße auch flüssigkeitsbeständigen Füllett hingegen lassen sich für diese Zwecke perfekt als Portionsschälchen, als Dippschale, als Fingerfood-oder Tapasschalen einsetzen. Dabei lassen sich kalte, warme, süße oder herzhafte Snacks anbieten. Das vegane-Bio-Produkt ist auch für Bio-zertifizierte Unternehmen interessant.

Blätterteigpasteten

Zur Herstellung von Pasteten wird ein spezieller, ungesüßter Mürbeteig, der Pastetenteig verwendet oder auch Blätterteig. Mit dem Teig wird eine feuerfeste Form dünn ausgekleidet und mit Pastetenfarce gefüllt. Die kann zum Beispiel aus mit dem Wiegemesser oder Fleischwolf fein zerkleinertem Fleisch, Leber, Speck und Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Kardamom, Muskatblüte und Ingwerpulver bestehen, der kleine Fleischwürfel beigegeben sind. Auch sämige Ragouts kommen als Füllung in Frage. Die Form wird anschließend mit einem Teigdeckel fest verschlossen, in den ein oder mehrere Löcher gestochen werden, um den entstehenden Dampf abzulassen. Dann wird die Pastete im Backofen bei mittlerer Hitze gegart. Bei Pasteten, die kalt serviert werden sollen, werden die beim Abkühlen entstehenden Hohlräume durch die Abzugslöcher mit Gelee aufgefüllt, das zum Beispiel mit Portwein oder Madeira aromatisiert wurde.

Auf Grund der völlig anderen Herstellungstechnologie und der anderen Rezeptur läßt sich das Füllett also in keinster Weise mit den hier beschriebenen Blätterteigpasteten vergleichen. Fülletts sind eine eigene Produktgattung und haben als besonders feuchtigkeitsbeständiges und dennoch äußerst dünnwandig hergestelltes Backprodukt völlig andere Einsatzmöglichkeiten. Allerings bietet es eine perfekte Grundlage für kreative Fingerfood- Ideen denn es läßt sich kalt oder warm, süß oder herzhaft befüllen und bietet damit eine gute Alternative zu Blätterteigpasteten. Außerdem unterscheidet sich das Füllett als veganes Bio-Produkt auch dahingehend von den fettigen Blätterteitpasteten, dass es z. B. auch sehr kalorienarm ist.

Auflaufschale essbar

Auflauf bezeichnet ein in feuerfestem Behälter im Ofen überbackenes, salzig oder süß abgeschmecktes Gericht. Charakteristisch für Aufläufe ist die Anordnung der verschiedenen Zutaten in Schichten.

Weit verbreitete Aufläufe sind Nudel-, Reis- und Kartoffelauflauf, eine Variante ist das Gratin. Ein süßer Auflauf ist z. B. der Scheiterhaufen, ein Gericht der österreichischen Küche, bei dem Brot- und Äpfelscheiben aufgeschichtet werden.

Den Aufwand mit normalen Auflaufformen kann man sich sparen, in dem man das Füllett dafür einsetzt. Das in 4 Größen als veganes Bio-Produkt angebotene Füllett- Sortiment eignet sich in MINI z. B. für Fingerfood- Gratins, in MIDI als Handheldsnack oder in MAXI auch für große Sattmacherportionen.

Fingerfood-Snacks

Fingerfood ist heute der Snack schlecht hin - oft auf einer Teigbasis wie z. B. Brownies, Muffins, Amerikaner oder Petits Fours, aber auch Tartelettes auf Blätter- oder Mürbeteig oder Quiches.
Bei derartigen Snacks steht allerdings der Teig im Vordergrund - anders bei dem dünnwandig gebackenen Füllett - hier heißt es "Wenig Taig mit ganz viel drin"!

Die MINI Füllett lassen Spielraum für wirlich kreative Fingerfood-Snacks. Kalt oder warm, süß oder herzhaft lassen sich die Füllett als Appetizer auf jedem Fingerfood- Bufett gekonnt in Szene setzen.
Die Füllett als vegane Bio-Produkte stellen außerdem für kreative Fingerfood- Rezeptideen eine echte Alternative zu den leicht zerbrechlichen und schnell durchweichten HUG-Tartelettes oder auch den Pidy--Blätterteigpasteten dar.

Take away

Take away ist einfach "Essen zum Mitnehmen" - kalt oder warm.
Die Füllett MAXI sind dabei durchaus als essbare Schale eine Alternative für das herkömmliches Einweggeschirr ob als Biogeschirr, als ökologisches Geschirr, als kompostierbares Geschirr bezeichnet.
Das Füllett selbst ist eine 100% Backware und Reste gehören in den Speiseabfall - somit ist der Einsatz von Füllett sehr nachhaltig und in jedem Falle besser als anderes Einweggeschirr.

Snacks - von Fingerfood bis Handheldsnack

Der aus dem englischen stammende Begriff "Snack" bedeutet Imbiss.
Alles mögliche wird heute als Snack bezeichnet - vom Knabbergebäck in der Tüte, bis zu einer Bratwurst am Imbissstand. Eine Portion Obst, ob getrocknet oder frisch, stellt ebenso nach der heutigen Begrifflichkeit einen Snack dar, wie auf Teigbasis gereichte Snacks in Form von Muffins, Bagels, Sandwiches, Quiches usw.
Zur Entwicklung von vorallem gesunden Snack-Ideen bietet sich das vegane Füllett an. Kalorienarm ohne Zusatzstoffe als Bio-Produkt in 4 Größen angeboten, können auf dieser Basis Fingerfood-Snacks, Handheld-Snacks oder auch Sattmacherportionen von über 300 g kreiert werden. Der Füllett-Snack bietet "Wenig Teig mit ganz viel drin" - im Gegensatz zu vielen anderen, sehr teiglastigen Snackprodukten.

Snackschalen

Die knusprig gebackenen Füllett können als Snackschalen, d. h. als essbare Schälchen für Dips oder auch als Tapasschalen bei verschiedenen Anlässen eingesetzt werden:
Ob in MAXI als essbare Schale für Suppen oder Pfannengerichte oder in MINI für Saucen, Mayonaise, Ketchup, Senf, Dipps etc. - gegenüber Waffelschalen / Waffelgeschirr haben die sehr feuchtigkeitsbeständigen Füllett eine sehr viel längere Standzeit.