Fingerfood- Rezept-Ideen

Füllett als Basis für Fingerfood- Snacks

 
Hähnchencurry „Bombay” – fein abgeschmeckt mit Ananas
Hähnchenfleisch 60% (gewolft), Ananas 25 %, Zwiebeln ca. 5 %, Küchensahne, Gewürze / Curry etc. (abgebunden mit Weizenmehl, Stärke),

„Elsässer Krautpfännchen“
Kasslerfleisch 40% (gewolft), Sauerkraut 40% (klein gehäckselt), abgeschmeckt mit Weißwein, Küchensahne 10-15 %, Zwiebeln, Senf, Gewürze Zucker, etc., abgebunden mit Weizenmehl, Stärke

Feines Ragout mit Pilzen
Fein gewürfeltes Schweinefleisch 45%, Champignons 20%, Spargelstückchen 10%, Zwiebeln ca. 5 %, Weißwein, Worchestersauce, Brühe, abgebunden mit Weizenmehl/ Stärke, oben drauf Käsegratinsauce

Spinat-Kartoffelgratin mit Räucherlachs
Fingerfood- Snack als kleine Vorspeise, auf dem Flying- Bufett, als BAR- Snack uvm.

Zutaten für 10 Portionen
10 St.
20 ml Füllett
150 g
Blattspinat
150 g
frisches Kartoffelpüree
80 g
Lachs - je nach Geschmack geräuchert oder ungeräuchert
80 g
Käse-Gratinsauce
1 EL
Olivenöl
1 EL
Creme Fraiche
 
Salz, weißer Pfeffer
Zubereitung
alles vermengen und abschmecken, abfüllen und mit Gratinsauce überziehen und überbacken


Frischkäsesnack mit Pflaumensahne
Fingerfood- Snack-Idee, welche als kleine Vorspeise, Pausensnack oder innerhalb eines Bufetts gereicht werden kann; hervorragend für Merrychef geeignet!
 
Zutaten
10 Stk.
Füllett MINI (20 ml)
100 g
Ajvar (Konserve)
80 g
körniger Frischkäse
80 g
Käse-Gratinsauce (Tetra)
1 EL
saure Sahne
½ TL
Kartoffelstärke
50 g
Pflaumenmus
 
Salz
 
 
Zubereitung
Körnigen Frischkäse mit saurer Sahne, 40 g Käse-Gratinsauce und Kartoffelstärke vermengen, Ajvar etwas nachsalzen und unter die Frischkäsemasse ziehen. Masse in Füllett abfüllen. Pflaumenmus mit restlicher Gratinsause vermengen und auf die Ajvarmasse geben. Füllett im vorgeheizten Kombidämpfer (180°C) 8 - 10 Min. backen.


Tomatensugo mit Mozzarella
Leckerer Fingerfood - Snack auf Bufetts aller Art, als kleine Vorspeise, für Messecatering uvm.
Zutaten
10 Stk.
 
20 ml MINI Füllett
6
 
Tomaten
 
 
Olivenöl
50 g
 
Gemüsemais
1
 
Knoblauchzehe
 
 
Basilikumpaste
 
 
Pfeffer
 
 
Salz
2 EL Orangensaft
 
 
2 EL saure Sahne nach
10 kl. Scheiben Mozarella
Zubereitung
alle Zutaten vermengen und abschmecken, in Füllett abfüllen, mit Mozzarella belegen und bei 180° C im vorgeheizten Backofen ca. 10-12 min. backen
 


Moussaka
Dieses bekannte griechische Gericht kann wirklich vielseitig in der Speisefolge eingesetzt werden. Je nach Portions- also Füllett- Größe werden sich Ihre Gäste über diesen Auflauf als Vorspeise, kleinen Snack, als Hauptgang oder Beilage freuen.

Zutaten
 
MINI-Füllett (20 ml)oder
6
50 ml-Füllett
200 g
Auberginien
2
mittelgroße Fleischtomaten
300 g
Rinderhack
1
mittlere Zwiebel
100 g
geriebenen Gouda / Ziegenkäse
50 g
Weizenmehl
2
Eier
60 cl
Vollmilch
30 cl
Weißwein
30 g
Paniermehl
1 EL
Olivenöl
6 St.
entkernte und gehackte Oliven
1
gehackte Knoblauchzehe
 
 
Salz, Pfeffer, etwas Muskat, gehackte Petersilie
 
Zubereitung
Die Eier Aufschlagen, mit Milch und Wein verrühren und mit Mehl zu einem Teig glatt rühren (halbflüssig), mit etwas Salz und Muskat abschmecken. Die Aubergine in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, gehackte Zwiebel, Knoblauch und die Auberginenwürfel anschwitzen. Das Rinderhack zugeben und leicht anbraten. Das Ganze vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomate würfeln und mit Oliven und Paniermehl unter die Masse ziehen.
Herd oder Kombidämpfer auf 185°C vorheizen.
Die Fleisch-Gemüsemasse in die Fülletts geben, mit dem Teig überziehen und mit Käse bestreuen. Im Ofen ca. 15 Min backen. Mit Petersile bestreuen und servieren.


Kürbisgratin mit Auberginen
Passend als Beilage, kleiner Snack auf dem Büffet oder auch vegetarische Zwischenmahlzeit.

Zutaten
15
Füllett à 20 ml oder
6
50 ml-Fülletts
1
mittelgroße Aubergine
1/2
Baby Boo Kürbis
250 ml
Käse-Gratinsauce
1 TL
gehackte Walnüssse
1 TL
gehackter Knoblauch
1 TL
gehackte Petersilie
200 g
geriebener Gratinkäse
 
 
Salz, weißer Pfeffer, Olivenöl, etwas Zitronensaft
Zubereitung
Aubergine halbieren, Kerne entfernen und in 1 cm Würfel schneiden - mit Zitronensaft marinieren. Fruchtfleisch vom Kürbis vorbereiten und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in der Pfanne leicht erhitzen. Knoblauch und Walnüsse anschwitzen, anschließend die Kürbis- und Auberginenwürfel darin anschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen, Petersilie und Gratinsauce unterziehen. Den Ansatz in den Fülletts verteilen und mit Gratinkäse bestreuen. Kombidämpfer / Umluftherd auf 180°C vorheizen und die Gratins ca. 8 - 12 Min. goldgelb backen und anschließend servieren.
Hervorragend für den Merrychef geeignet!