FAKT: eine Backware ist keine 'Eier-legende-Wollmilchsau'!

Bevor Sie bei uns nach essbaren Tellern, Bechern, Deckeln oder auch anderen Größen als den hier im Shop angebotenen nachfragen, lesen Sie doch bitte nachfolgende Hinweise!!

'Theoretisch'  ist nach dem speziellen, extra für das Füllett entwickelten 'Step Bake Procedere' die Herstellung unterschiedlicher Füllett - Formen/ Größen möglich. ABER: alles was möglich ist, ist noch lange nicht sinnvoll!
Eine 100% BACKWARE ist nämlich keine 'Eier-legende-Wollmilchsau' - d. h., was wirklich essbar sein soll, kann nicht gleichzeitig 'unkaputtbar' sein - das ist ein Widerspruch in sich!!!

Die Sinnhaftigkeit der Herstellung 'essbarer Teller', Kaffeebecher, Deckel oder auch Besteck etc. leitet sich in hohem Maße von den Produkteigenschaften der Füllett ab: 
auf einer knackigen Backware kann nämlich kein Druck (!) ausgeübt werden - d. h. beim schneiden auf Füllett- Tellern würden diese zwangsläufig zerbrechen, ebenso wie Gabeln oder Messer, welche ebenfalls einer derartigen Beanspruchung nicht standhalten würden. Bleibt ggf. ein essbarer Löffel, welcher aber keinen Sinn macht: schmeckt dieser dem Gast nämlich „zu gut“ isst er womöglich mehrere davon auf – gut für den Hersteller/ Händler, schlecht für den Gastronomen, denn das erhöht seine Kosten!

Und auch gebackene (!) Kaffee-Becher sind bei weitem keine wirklich so gute 'Produktidee' wie vielfach gedacht:  lassen sich doch derartige Produkte nunmal nicht sicher (!) verschließen - d. h. beim draufdrücken eines Deckels zerbrechen diese Becher zwangsläufig und es besteht Verbrühungsgefahr! 

Gleiches gilt auch bezüglich DECKEL, welche ein Füllett, z. B. für das Take away-Geschäft, fest verschließen sollen: auch das ist aus den o. g. Gründen, d. h. wiederum wegen der Bruchgefahr, völlig sinnlos ...

Und was andere Füllett- Größen als die hier im Shop angebotenen betrifft:
Bis auf Weiteres gibt es keine anderen Größen/ Formen, da die Umrüstung der derzeit noch in Betrieb befindlichen 1. Pilotanlage betriebswirtschaftlich nicht vertretbar wäre. Zielstellung unsererseits ist vielmehr die Vermarktung der Technologie (Vergabe von Lizenzen) für das patentierte Backverfahren - erst dann wird es neue Formen geben. Für die Neuentwicklung eines hochleistungsfähigen Füllett- Backautomaten wurde in jüngster Vergangenheit bereits ein Maschinenkonzept entwickelt und auf dieser Basis vor kurzem ein neues Patent angemeldet.

Mit anderen Worten: zur Zeit gibt es wirklich nur das, was hier im Shop angeboten wird - nicht mehr und nicht weniger ;-) - d. h. damit erübrigen sich entsprechende Nachfragen...

Zusammengefasst nochmals:
Füllett ist eine 100% Backware und keine Verpackung - d. h. damit ausschließlich zum vor-Ort-Verzehr gedacht und nicht als Take away - Mitnahmeprodukt für unterwegs!